Das ist die Kopfgrafik der Seite Firmenevents

01.09. bis 09.09. Warsteiner Internationale Montgolfiade

Covestro Ballon unterwegs. Vor ihm ein Feuerwehrauto BallonDas Aeronauticteam auf der Warsteiner Internationalen Montgolfiade. Auch in diesem Jahr werden wir wieder auf der WIM für unsere Gäste und Sponsoren sein. Die Sportler unter uns nehmen am Paraballooning teil, einer gemischten Kombination aus Springern und Ballonfahrern.

COVESTRO wird mit den Kollegen der Werksfeuerwehr die bunte Vielfalt dieser großartigen Veranstaltung genießen.

Tunesian Balloons Festival im Februar 2017

Ballonaufbau im heißen Wüstensand

Ende Februar nahmen wir am Tunesian Balloons Festival teil und kamen prall gefüllt mit schönen Erlebnissen und fantastischen Eindrücken von der Tour zurück. Unter anderem fuhren wir über Chott el-Jerid nach Tozeur und haben dort die Ballone für ein Ballonglühen im heißen Wüstensand aufgestellt.

Danach ging unsere Tour weiter durch Tunesien nach Hammamet und schließlich nach Tunis wo wir weitere interessante und spannende Fahrten absolvierten. Ballonglühen in TunesienWie immer nach solch schönen Erlebnissen fällt einem der Abschied nicht leicht, aber jedes Abenteuer geht leider zu Ende und außerdem steht ja auch der Saisonstart in der Heimat vor der Türe und es gibt wie immer viel zu tun! :-)


Wer weitere Eindrücke des Tunesian Balloons Festival sucht, findet auf der Facebookseite des Festivals noch weitere schöne Bilder und Eindrücke.



ballonfahrt über Palmenplantagen

Gladbeck – Wittringen September 2016

Mitte September starteten wir mit unserem Covestro Ballon von der Wittringer Ballonwiese im Norden des Ruhrgebiets im Rahmen des Gordon Bennet Rennens mit einem Gast aus der schreibenden Zunft. Gerhard Römhild, Redakteur bei der WAZ durfte sein „erstes Mal“ in einem unserer Ballons erleben und schildert seine Fahrt mit Elise Kloss als Pilotin und seine Erhebung in den Adelsstand nach der Fahrt ausführlich in der WAZ Ausgabe vom 19. September. Sein Fazit nach der Fahrt: „Also, ganz ehrlich, ich könnte schon wieder.“

Den Artikel aus der WAZ haben wir für sie als PDF hinterlegt. Reinlesen lohnt sich und macht bestimmt Lust auf mehr. Zum Artikel

Deutsche Meisterschaft Marburg August 2016

Unser Team auf der Meisterschaft Anfang August waren wir auf der Deutschen Meisterschaft in Marburg. Unsere Piloten haben alles gegeben und sich mit den besten Piloten Deutschlands gemessen!

Michael Kloss -- Platz 14
Marcus Strauf -- Platz 17
Elise Kloss -- Platz 18
Gerhard Weber -- Platz 28


Wir hatten viel Spaß und haben dazu gelernt! Die Platzierungen Start eines unserer Ballonesind zwar noch ausbaufähig, dennoch sind wir zufrieden und freuen uns auf tolle, erfolgreichere Wettbewerbe im nächsten Jahr!

Vielen Dank an unsere Piloten und die Bodenmannschaft! Ein besonderer Dank gilt dem Autohaus Wuttke & Quast GmbH und Henning Quast die uns auch dieses Mal mit einem tollen Auto unterstützt haben! Außerdem möchten wir uns bei den Sponsoren der Ballone bedanken.

Vielen Dank! Massenstart bei schönem Wetter in Marburg




Gosauer Alpentrophy vom 16. Bis 23.01.2016

Covestroballon am Dachstein 2016Im Januar hat unser "Covestro" Ballon seinen ersten Fahrten in den Alpen absolviert. Im Rahmen der Gosauer Alpentrophy am Dachstein konnten wir in dieser Woche drei traumhafte Fahrten bei knackiger Kälte und viel Schnee durchführen.

Zwei der Fahrten führten uns über den Alpenhauptkamm bis nach Zellweg im Murtal und in die Nähe von Graz. Gemeinsam mit unserem Sponsor Covestro starteten wir zusammen mit 6 glücklichen Gewinnern der österreichischen Kunststoff-Zeitschrift bei knackigen minus 18°C in den Morgenhimmel im Salzkammergut zu unserer dritten Alpenfahrt. Die Fahrt verlief wie erwartet ruhig und bescherte allen Teilnehmern einige unvergessliche Eindrücke im strahlenden Sonnenschein über dem Dachsteingebirge. Dachsteingebirge im Januar 2016Nach etwa 2 Stunden schwerelosem Schwebens ging es wieder auf den Boden der Tatsachen zurück und wir landeten im Ennstal neben dem Dachstein.

Unsere Passagiere wurden nach der Landung noch Standesgemäß mit unserer Ballonfahrertaufe in den Adelsstand erhoben und am Abend fand im Zuge des Ballonfestivals noch das traditionelle Ballonglühen in perfekter winterlicher Atmosphäre statt. Beim abendlichen Ballonglühen präsentierten wir den Ballon hoch über dem Veranstaltungsgelände auf der Schipiste. Eine riesengroße Laterne, die weit ins Tal die Nacht erleuchtete.

Ballonglühen am Dachstein 2016Die abschließende Siegerehrung am Abschlussabend bescherte uns noch eine wunderschöne Steinkugel aus Dachsteinfels für den zweiten Platz des Wettbewerbs. Alles in allem ein rundum gelungenes Event!

Wer noch mehr über das Event erfahren möchte findet hier in einem 2-seitigen PDF Dokument einen Bericht wie unsere Partner von Covestro den Tag erlebt haben.

 World Air Games in Dubai vom 1.12. bis 12.12.2015

Das TeamDie größte weltweite Luftsport-Veranstaltung wird momentan in Dubai ausgerichtet. 1400 der weltweit besten Luftsportler treffen sich hier am Persischen Golf um sich in allen Luftsportdisziplinen, von Modellflugzeugen über Fallschirmsprung in 7 verschiedenen Disziplinen (Motorflug, Hubschhrauber, Gyrocopter, Segelflug, Luftschiffen bis zu den Heißluftballonen) zu messen. Wir unterstützen das Team um Markus Piper der deutschen Nationalmannschaft als Bodencrew und Co-Piloten in diesem Wettbewerb.

Dubai – eine hochtechnisierte Mega-City in der Wüste zieht uns schnell in seinen Bann. WasserspieleSchon am Tag nach der Ankunft eine erste Trainingsfahrt mit Start von der Skydive Palm Zone, einem Flugplatz für Fallschirmsport die direkt am Wasser unmittelbar an der ersten der beiden im Meer aufgeschütteten künstlichen Inseln in Palmenform liegt. Der Wind führt die Ballone direkt über die Skyline hinaus in den Desert.

Am nächsten Morgen ein Start draußen vor der Stadt. Zwei Ziele vorgegeben. Der sanfte Wind hat dafür gesorgt, dass 60 Ballone am frühen Morgen sehr niedrig über die Ville fuhren, um die Ziele zu erreichen.

Die folgende Trainingsfahrt am nächsten Morgen Die Palmebrachte bei Start an der Skydive Palm Zone spektakuläre Bilder der Marina und Jumeirah Islands. Die große Eröffnungsshow am Abend war wirklich überwältigendes Entertainment vor der großartigen Kulisse der Skyline.

Letzte Trainingsfahrt am Samstag früh führte die Ballone bei niedriger Fahrt hinaus aufs Meer zu Palm Island und dann in der Höhe zurück über die Stadt. Abends dann ein Galadiner vor dem Burj el Arab – sehr aufwändig und sehr liebevoll gemacht,ein bemerkenswertes Willkommen für die Teilnehmer.

Die EröffnungsshowDer erste Wettbewerbstag: Drei Aufgaben, die bei freundlichem Wind gut zu bewältigen waren, brachten den vorläufigen zweiten Platz für Markus. Danach leider zwei Tage Zwangspause wegen zuviel Wind. Wir haben die Zeit genutzt für einen Besuch auf dem Burj Kalifah, dem höchsten Haus der Welt mit einem etwas dunstigem, aber gleichwohl spektakulärem Ausblick auf die Stadt und einer Rundfahrt über Palm Island mit Besuch des berühmten Aquariums. Am 9.Dezember soll das Wetter wieder mitspielen und der Wettbewerb geht weiter.
Wir werden berichten. Siehe auch : www.wagdubai.ae

Tag der Musterhäuser in der FertighausWelt Köln

Warsteiner Ballonhülle am Boden - FertighausweltAm 20.September 2015 haben wir beim Tag der Musterhäuser auf dem Gelände der Fertighauswelt Köln bei Frechen eine Warsteiner-Ballonhülle präsentiert, die mit Luft gefüllt auf dem Boden liegend für die Besucher begehbar war.


Dieser sanfte Riese der Lüfte zum Anfassen, Staunen und Erforschen hat viel Zuspruch gefunden und war natürlich vor allem für die Kinder ein ganz besonderes Erlebnis.
FertighausWelt Warsteiner Ballon von innen

Siehe auch:
fertighauswelt.de/tag-der-musterhaeuser




Warsteiner Montgolfiade 2015

Das Aeronautic-Team war dieses Jahr gleich mit zwei Ballonen Startplatz bei der Montgolfiade 2015 in Warsteinauf der Warteiner Montgolfiade vertreten – unserem 1800er Warsteiner Wettbewerbsballon, die für die Wettbewerbe Paraballooning, Long Distance und Lady’s Cup gemeldet war und dem neuen Covestro-Ballon, der dort getauft wurde.

Das Wetter war leider dem Anfang der Montgolfiade nicht sehr gnädig, sodass alle Fahrten bis einschließlich Dienstag den 8.September abgesagt werden mussten. Diesen Absagen fiel leider auch das Paraballooning zum Opfer. Ballone am HImmel über Warstein

Ab Mittwoch lies das Wetter aber wieder Ballonfahrten zu, sodass am Donnerstag der Wettbewerb „long distance“, den unsere Pilotin Elise Kloss gefahren hat und mit einem 11. Platz nach über 60 km Distanz und knapp einem Kilometer Unterschied zum ersten Platz abschloss, gefahren werden konnte. Der Lady’s Cup am Freitagmorgen brachte sogar den 2. Platz – herzlichen Glückwunsch Elise!!

Covestro Ballon wird getauftDonnerstagabend war auch Generalprobe für unseren neuen Covestro-Ballon, der mit 12 Passagieren eine sanfte Abendfahrt nach Arnsberg ohne Probleme absolvierte. Freitag Abend dann die Taufe des Ballons auf dem Startplatz A. Nahe an den Zuschauern wurde der Ballon offiziell dem Aeronautic-Team durch den Vertreter der Covestro, Herrn Wolfgang Mühlen, übergeben. Mit vielen Glückwünschen für alle Einsätze und ein wenig über den Korbrand gegossenes Warsteiner-Bier ging es los ins Luftmeer über Warstein inmitten hundert weiterer Ballone.

Elise Kloss im Interview mit dem WDRSamstagabend hat uns der Wind den Gefallen getan, vor Sonnenuntergang sehr sanft zu werden, sodass wir den Ballon nach dem Start der anderen Ballone auf dem Startfeld A aufrüsten und den Zuschauern präsentieren konnten. Der WDR hat für die Lokalzeit einen Beitrag gedreht und dabei Elise als Teilnehmerin an der Europameisterschaft in Holland interviewt. Der Covestro Ballon hat dabei für einen bunten, leuchtenden Hintergrund gesorgt. Den Beitrag des WDR finden sie hier. Zur offiziellen Hompage zur Warsteiner Montgolfiade gehts hier.

Mit Terra X Team Lesch und Steffens dem Wetter auf der Spur

Die TerraX Crew mit dem Aeronautic Team am Boden
Bei den Dreharbeiten im beschaulichen Ort Wetter waren wir mit den Profis unterwegs. Gerade weil die beiden so unterschiedlich „ticken“, sind Lesch und Steffens das perfekte Ermittlerteam in Sachen Wissenschaft. Wie sicher Wetterprognosen sind, wo und wie Wetter entsteht und welche Kräfte Sonne, Wind und Regen rund um den Globus entfalten. Lassen sich die Kräfte, die das Wetter bestimmen, zähmen? Schließlich sind die Versuche, das Wetter zu manipulieren fast so alt wie die Menschheit selbst. Unser Ballon mit Drohne unterwegs

Eins können wir Ihnen vorab verraten - Am Tage der Dreharbeiten hatten wir perfektes Wetter. Er war sanfter Wind am Boden und zur Fahrt dreht sich die Welt unter uns in angenehmer Geschwindigkeit.


Der Sendetermin ist am 14.06.2015 19:30 ZDF; Ein Fall für Lesch und Steffens Die Wettermacher

30.01. - 05.02.2015 - Deutsche Meisterschaft Heißluft-Luftschiffe

Luftschiff bei der Heissluft Luftschiffe Meisterschaft 2015
Vom 30.01. bis 05.02. war unser umtriebiger „Chefpilot“ Michael Kloss als Copilot im XXXL-Luftschiff am Tegernsee bei der Deutschen Heißluft-Luftschiffe Meisterschaft unterwegs.

Nach vier spannenden Wertungsfahrten erreichte das XXXL-Luftschiff mit Pilotin Tanja Witte den zweitenPlatz in der Gesamtwertung und konnte damit einen weiteren großartigen Erfolg verbuchen!
Luftschiff bei der Heissluft Luftschiffe Meisterschaft 2015
Herzlichen Glückwunsch an das erfolgreiche Team!


Mehr zu dieser Meisterschaft gibt es auch unter http://www.airship-cup.de

05.01.2015 - Alpenüberquerung

Das neue Jahr hat uns eine Wetterlage beschert, die wir für eine Alpenüberquerung nutzen konnten. Die Fahrt startete am 05.Januar um 10 Uhr morgens auf dem Flugplatz Leutkirch und führte unsere Gruppe von 6 Ballonen in 5 Stunden über Oberstdorf, Sankt Moritz am Arlberg und die Bernina-Gruppe bis in die Poebene bei Bergamo.

In Höhen zwischen 3500m und 5000m und bei Windgeschwindigkeiten von 50 – 90 km/h, strahlendem Sonnenschein und „angenehmen“ Temperaturen um -15°C waren ideale Bedingungen gegeben. Ein gemeinsames Abendessen in Trento und eine Übernachtung in einem erstklassigen Hotel rundeten diese Fahrt ab.

Alpenüberquerung 1 Alpenüberquerung-2 Alpenüberquerung 3 Alpenüberquerung 4 Alpenüberquerung 5 Alpenüberquerung 6 Alpenüberquerung 7 Alpenüberquerung 8

09.11.2014 - Fotoshooting mit „Querbeat“

Querbeat in einem Ballon vom AeronauticteamAuf der Suche nach einer ausgefallenen Location für ein Fotoshooting hat die Agentur der Gruppe „Querbeat“ unseren Bitburger-Ballon gechartert und die ganze Band mitsamt Instrumenten und Fotografen in die am Boden liegende, aufgeblasene Ballonhülle gesteckt. Eine tolle Aktion, eine super Truppe – jetzt kann die 5.Jahreszeit beginnen!

Mehr zu Querbeat finden sie auf www.querbeat.info

29.10.2014 - Erfolgreich bei der Weltmeisterschaft!

Elise Kloss und Team bei der Weltmeisterschaft in PolenDeutsches Team bei der Ballonfahrt WeltmeisterschaftBei der 1. Frauen Weltmeisterschaft in Polen waren 38 Damen aus aller Welt vertreten.Elise Kloss und Ihr Team kämpften sich bei diesem spannenden und hochkarätigem Wettbewerb auf Platz 5. Sie gehört mittlerweile zu den besten Piloten Deutschlands und befindet sich momentan auf Platz 16 der Rangliste der deutschen Piloten und Pilotinnen.

Im nächsten Jahr geht es zur Europameisterschaft, hoffentlich genauso erfolgreich. Wir wünschen unseren Teammitgliedern weiterhin viel Erfolg.

Dreharbeiten zur SAT1 Serie „Knallerfrauen“ mit Martina Hill

Anfang August haben wir mit der Firma Prime Productions zwei Sketche für die Comedyserie „Knallerfrauen" gedreht. Drehort war eine Wiese im Bergischen Land und Dreharbeiten Knallerfrauen - Konstruktion der Kamera am Ballonkorbwährend einer Ballonfahrt über das Bergische Land.

Insbesondere die Konstuktion für die Befestigung der Kamera aussen am Ballonkorb und die Verkabelung der ganzen Technik im Korb war sehr aufwendig und sehenswert.

Nach dem Abdrehen des ersten Sketches mit dem kleinen Ballonkorb und zwei Stunden Vorbereitung zum Start sind wir mit den beiden Darstellern, dem Regisseur, dem Tontechniker, dem Kameramann und der Regieassistenz zu einer Ballonfahrt über das BergischeLand gestartet. UmKnallerfrauen bei Dreharbeiten im kleinen Ballonkorb diefür die Länge der Sequenzgewünschte Zeit ohne Einsatzdes Brennerszu erreichen, sind wir mehrmals auf einer Höhe von 4500 ft bis in Bodennäheabgestiegen.

Die Arbeit mit dem Team war professionell und interessant, und alle hatten Spaß an der Arbeit und der Ballonfahrt.
http://www.sat1.de/tv/knallerfrauen/video/ueber-den-wolken-clip

Fragen? Hier gehts weiter!

• Liste unserer Startplätze
• Unsere Ballonfahrt Preise.
• Eine Ballonfahrt online buchen.
• Häufig gestellte Fragen - FAQ.

Sie haben keine Antwort auf ihre Fragen gefunden? Kein Problem! Rufen sie uns einfach an! Köln: 0221 9863013 // Waldbröl: 02291 911284 oder schreiben sie uns eine E-mail an info@aeronautic.de.

Zur Terminabsprache nutzen sie bitte die 02291 80 90 10

Das Aeronauticteam auf Facebook

Sie haben Fragen?
Einfach anrufen!


Köln:
0221 986 30 13
Waldbröl:
02291 911 284

info@aeronautic.de

Terminierung 9-13 Uhr:
02291 80 90 10

Unser Weihnachtsangebot nur bis 31.12.2017
Die Startplätze
Hier heben sie mit uns ab.

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Bergisch Gladbach*
Bonn Hangelar
Bonn Rheinaue
Brühl
Dormagen (coming soon)
Grefrath*
4x in Köln
Krefeld
Langenfeld*
Leverkusen
Lindlar
Mönchengladbach*
Sinzig-Mönchsheide
Waldbröl
Weilerswist*
Wiehl
Wipperfürth
Wissen*

*Ausweichplätze

Box Highlights und News - Kopf Warsteiner internationale Montgolfiade

01.09. bis 09.09.2017

Wir sind wieder mit dabei! Auch dieses Jahr ist das Aeronauticteam mit seinem Sponsor COVESTRO wieder mit von der Partie bei diesem fantastischen Großevent!

Mehr Infos dazu gibt es hier:
Warsteiner internationale Montgolfiade 2017

HIer gehts zu den Jobangeboten
Besuchen sie uns auf facebook
Startseite | Kontakt | Partner | AGB | Impressum
Content, Layout & Design © by www.aeronautic.de